Esport Wetten/Ratgeber/Bitcoin e-Sports Wetten

Bitcoin e-Sports Wetten: So wettest Du bei eSport mit BTC & Co!

Veröffentlicht am: 30.05.2018

Lange Zeit galten Bitcoin e-Sport Wetten eher als dubiose Angebote, von denen Du die Finger lassen solltest. Mittlerweile finden sich ein paar Anbieter als Teil der besten Wettanbieter e-Sports, die zu den seriösen ihrer Zunft zählen und Zahlungen mit Kryptowährungen unterstützen.

Im Zuge dieses Ratgebers erklärt Dir unsere Expertenredaktion detailliert, was Du bei Sportwetten mit Bitcoin und Co beachten musst. Wir stellen Dir nicht nur die besten Anbieter vor, die Dir Bitcoin Sportwetten offerieren, sondern helfen Dir auch den für Dich perfekten Anbieter zu finden.

Zu guter Letzt erklären wir Dir, von welchen Angeboten Du bei Bitcoin Wetten die Finger lassen solltest und welche Gefahren beim Wetten mit Kryptowährungen für Dich und auch den Buchmacher bestehen.

esport-und-bitcoin

Das Wichtigste zu Bitcoin e-Sports Wetten:

  • Bitcoin ist eine alternative und anonyme Zahlungsmethode
  • Bitcoins unterliegen Kursschwankungen
  • Bitcoins werden dezentral, nicht von einer Bank/Staat betrieben
  • Verzichte auf anonyme Angebote mit anonymen Wetten
  • Wetten mit BTC führt zusätzlichen Risikofaktor in die Wetten ein

Bitcoin Sportwetten: Nicht jeder Buchmacher ist zu empfehlen

Die Kryptowährung Bitcoin war im Jahr 2017 in allem Munde. Sie legte einen kometenhaften Aufstieg von knapp 900 € auf über 10.000 € Kurswert hin. Tausende Anleger und Spekulanten verdienten sich goldene Nasen. Mittlerweile ist der Hype ein wenig abgeflaut.

Da wir bei diesen Kryptowährungen über Zahlungsmethoden sprechen, die sich digital weltweit nutzen lassen, versteht es sich von selbst, dass Buchmacher ebenfalls auf den Zug aufspringen. Anfänglich nur ein paar, mittlerweile eine ganze Handvoll, boten sogenanntes anonymes Wetten mit Bitcoin an. Auf den Portalen musstest Du keine Nutzerkonten erstellen und kannst sozusagen anonym spielen/wetten.

Ein- und ausgezahlt wurde mit BTC & Co. Daher gleich am Anfang unser Expertentipp: Anonyme Angebote, bei denen Du anonym spielen kannst, sind nie seriös zu bewerten. Diese meidest Du besser.


Kursschwankungen: Bitcoin & Co können über Nacht massiv an Wert verlieren

Bei Bitcoin e-Sport Wetten, musst Du Dir darüber im Klaren sein, dass es sich nicht um traditionelle Währungen handelt. Hinter diesen Währungen steht weder eine Bank noch ein Staat. Diese Währungen unterliegen massiven Kursschwankungen. Diese Kursschwankungen können für Dich als Wettfan ein Vorteil und ein Nachteil sein.

Hast Du einen Wettgewinn generiert und steigt danach der Kurs, erhöht das Deinen Gewinn noch mal deutlich. Hast Du einen Wettgewinn generiert und kurz vor dem Auszahlen sinkt der Bitcoinkurs um 50%, ist Dein Guthaben nur noch die Hälfte wert. Um hier sinnvoll agieren zu können, wäre es daher wichtig, Aussagen über Kursentwicklungen der Kryptowährungen treffen zu können.

csgo-bitcoin-esports-wetten

Vorteile für Buchmacher: Bei Kryptowährungen gibt es keine Rückbuchungen

Für Buchmacher gibt es einen entscheidenden Vorteil, wenn sie Bitcoin e-Sport Wetten anbieten. Denn die Einzahlungen mit den Währungen sind unwiderruflich. Das heißt, wenn ein Spieler eine Einzahlung vorgenommen hat und seine persönlichen Bitcoins an das Portal transferiert, lässt sich dieser Vorgang nicht mehr rückgängig machen.

Du musst wissen, dass Buchmacher extrem viel mit Rückbuchungen zu kämpfen haben. Spieler zahlen ein, nutzen dafür nicht gedeckte Konten. Wieder andere versuchen über Kreditkartenbetrug fremde Kreditkarten zu verwenden. Eine Vielzahl der Zahlungen an Buchmacher wird daher zurückgebucht.

Die Buchmacher bleiben auf ihren Kosten sitzen. Die Bitcoins bieten Ihnen eine Möglichkeit, diesen Aspekt komplett zu eliminieren.


Unsere Empfehlungen. Diese Bookies unterstützen Kryptowährung Bitcoin

Wir haben Dir ja bereits erklärt, dass es wichtig ist, dass Du ausschließlich auf seriöse Anbieter setzt, die die Kryptowährungen unterstützen. Anonyme Buchmacher stellen wir Dir daher auf keinen Fall vor. Bei unseren drei Topempfehlungen bietet zumindest Anbieter Arcanebet Bitcoin e-Sport Wetten an.

Bei Konkurrent Betway und esportsbetting wird die spezielle Zahlungsmethode noch nicht unterstützt. Es gibt es aber einen Trick, wenn Du trotzdem zwingend mit Bitcoin einzahlen möchtest. Wenn Du zum Beispiel ein paar Coins besitzt oder geschenkt bekommen hast, kannst Du mit diesen beim Buchmacher einzahlen, auch wenn der Buchmacher diese nicht direkt unterstützt.

arcanebet-esport-und-lol-wetten


Wallets bieten „Zwischenlösung“, wenn Bitcoins nicht direkt unterstützt werden

Du kannst in diesem Fall die Bitcoins auch an ein Wallet wie Neteller übertragen. Danach zahlst Du mit dem Guthaben des Wallets beim Buchmacher ein. Und Neteller wird zum Beispiel auch von den beiden eben genannten Buchmachern unterstützt.

Dieses Vorhaben bedeutet aber, dass Du zusätzliche Gebühren bezahlst. Daher lohnt es sich nur, wenn Du bereits im Besitz der Coins bist und diese auch nichts anderes verwenden kannst oder willst. Die drei vorgestellten Buchmacher gehören zu unseren Topempfehlungen und wir glauben, es handelt sich um die besten Wettanbieter e-Sports.

Aber auch die Konkurrenz von 1xbet, 1×2-bet und NetBet gehört zu den seriösen Anbietern unserer Zeit, die entsprechende Zahlungen unterstützen.

Arcanebet Erfahrungsbericht lesen »


Deine Risikobereitschaft entscheidet, ob Du auf das Bitcoin-Pferd setzen willst

Klassische Währungen unterliegen nur minimalen Kursschwankungen. Im Grunde kannst Du diese beim Wetten ignorieren. Ganz anders bei Bitcoins. Diese unterliegen deutlichen Kursschwankungen und können von einem auf den anderen Tag auch mal leicht um 50 % an Wert verlieren.

Dein persönliches Guthaben ist mit einem Schlag nur noch die Hälfte wert. Daher glauben wir, dass Du Dich auf Angebote mit Bitcoin ausschließlich konzentrieren solltest, wenn Du zu den risikobereiten Zockern gehörst.

Was ist denn ein „risikobereiter“ Zocker?

Unter einem risikobereiten Spieler verstehen wir diejenigen unter Euch, die es lieben, Kombis mit XXL-Auswahl zu spielen. Mit winzigen Cent-Einsätzen und XXL-Quote besteht so die Möglichkeit, einen exorbitanten Gewinn einzufahren.

Das Risiko, mit dieser Wette zu verlieren, ist ebenfalls exorbitant hoch. Genau dieser Spielertyp liebt aber das Risiko und spielt bevorzugt diese Wettarten. Und diesem Spielertypen können wir dann auch empfehlen, mit Bitcoin zu wetten. Es muss es ja nicht immer nur nach hinten losgehen. Es könnte auch sein, dass Deine Coins über Nacht um 50 % an Wert gewinnen und somit sind Deine Wettgewinne oder Guthaben plötzlich auch das Doppelte wert. Du erweiterst sozusagen Deine Aktivitäten um einen zusätzlichen Risikofaktor.

lol-tournieren


Fazit: Bitcoin bei e-Sport Wetten sorgen für zusätzlichen Risikofaktor

Mittlerweile haben sich Bitcoin Sportwetten und generell auch Bitcoin e-Sport Wetten aus der dubiosen Schmuddelecke befreit. Wenn Du Dich auf seriöse Buchmacher beschränkst, wie wir in diesem Ratgeber empfehlen, kannst Du problemlos mit Bitcoins wetten.

Ob Du diesen zusätzlichen Risikofaktor in Deine Wettaktivitäten einfügen möchtest, musst Du einfach selbst abwägen. Hier eine pauschale Empfehlung auszusprechen, ob Du nun Bitcoin Wetten oder Wetten mit klassischen Echtgeldwährungen spielen solltest, wäre nicht wirklich seriös. Wir haben Dir aber alle relevanten Informationen zusammengestellt, sodass Du Dir zukünftig die Frage „Wo kann ich Bitcoin Sportwetten spielen?“ und „Welche Gefahren besitzen Bitcoin e-Sport Wetten?“ selbst beantworten kannst.

Nun liegt es an Dir abzuwägen, ob Du mit Bitcoin Deine Overwatch Wetten, CS GO Wetten, Dota 2 Wetten oder League of Legends Wetten platzieren möchtest oder nicht.

When the Fun stops