Esport Wettanbieter Vergleich/Allgemein/F2Tekkz gewinnt die ePremier League mit Liverpool

F2Tekkz gewinnt die ePremier League mit Liverpool

Veröffentlicht am: 01.04.2019

Die ePremier League ist ein FIFA19 Turnierformat, welches am 28. und 29. März in der Gfinity Arena in Fulham ausgetragen wurde. Einige der aktuell besten FIFA-Spieler trafen dort aufeinander und lieferten sich packende Duelle. Dabei wurde jede Mannschaft der Premier League durch jeweils zwei Spieler vertreten. Unter anderen nahm auch F2Tekkz an der ePremier League teil. F2Tekkz gewann dieses Jahr bereits den FIFA eWorld Cup im Februar. In der XBox Division trat F2Tekkz mit dem FC Liverpool an und gewann am Ende auch die ePremier League. Damit schaffte einer der Starspieler der Szene einen weiteren Triumph!

Um sich für die ePremier League zu qualifizieren, mussten sich die Spieler durch eine Vielzahl von Qualifikationsrunden kämpfen und die Klub-Playoffs überstehen. Das Turnier war in eine Xbox One und in eine Playstation 4 Gruppe unterteilt. Dabei bestanden beide Gruppen jeweils aus vier Vorrundengruppen mit jeweils 5 Mannschaften. Die zwei besten Teams jeder Gruppe schafften den Sprung ins Viertelfinal und am Ende war der Sieger Donovan “F2Tekkz” Hunt. Gegen den Vertreter der Playstation 4 Division hatte F2Tekkz leichtes Spiel und gewann mit 4:1 und 2:1 gegen Kyle ‚KyleLeese_‘ Leese und Manchester United. Das Hinspiel wurde auf der Playstation 4 ausgetragen und das Rückspiel auf der Xbox One.

buffbet-de-bonus-code

Anders als in anderen großen FIFA-Turnieren gab es für den siegreichen Spieler allerdings keinen lukrativen Geldpreis. F2Tekkz bekam stattdessen wertvolle FIFA Global Series Punkte, die bei der Qualifikation für den FIFA eWorld Cup eine entscheidende Rolle spielen.

Ein Beweis dafür, wie faszinierend und weitreichend akzeptiert die FIFA-Turniere mittlerweile sind ist die Tatsache, dass Sky Sports das Finale im englischen TV live übertrug. Ein weiteres Anzeichen dafür, dass eSports immer mehr Interesse in der breiten Öffentlichkeit findet. Das Turnier war nur für Einwohner Großbritanniens zugänglich und könnte damit ein Hinweiss auf kommende Turniere  sein. Vielleicht basteln die Verantwortlichen bereits an einer eBundesliga.

Wann sehen wir ein eBundesliga Turnier?

Wann und ob wir überhaupt jemals ein eBundesliga Turnier erleben bleibt zumindest für den Moment unklar. Selbst die ePremier League hat bisher keine klare Zukunft. Im Moment ist nicht sicher, ob das Turnier im kommenden Jahr wiederholt wird oder nicht. Allerdings brachte das Turnier und die Qualifikationsrunden, zumindest in Großbritannien, eine Menge Spieler und Fans an die Konsolen und TV-Bildschirme. Der Erfolg der ePremier League könnte also durchaus darauf hinweisen, dass das Turnier auch im kommenden Jahr wieder ausgetragen wird. Und dann ist es vielleicht nur noch ein kleiner Schritt zu einem ähnlichen Turnier in Deutschland.

Für eSportarten wie FIFA19 sollte eine Ausweitung dieser Turnierarten durchaus im Fokus stehen. Denn das Interesse, welches die ePremier League in den letzten Tagen entfacht hat, könnte auch in anderen Ländern zum Erfolgsschlager werden. eBundesliga, eSerieA oder eLeague1 sind vielleicht schon in Planung. Für die deutschen FIFA-Spieler kann man sich ein solches Turnier auf jeden Fall nur wünschen. Was hälst du von der Idee einer eBundesliga nach englischem Vorbild? Würdest du in der Qualifikation antreten?

betway-esport-willkommen-bonus

When the Fun stops